Impressum

Raymond A. Thompson
Rechtsanwalt und Notar,

Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Nürnberger Straße 24 A
10789 Berlin
(Ecke U-Bhf. Augsburger Straße)

Telefon: 030-312 81 81 / 71
Telefax: 030-312 61 81
skype: lawofficethompson

E-Mail: mail@ran-thompson.de, ran.rthompson@gmail.com

Zuständige Rechtsanwaltskammer und Aufsichtsbehörde:

Rechtsanwaltskammer Berlin
Littenstraße 9
10179 Berlin
Telefon: +49 (0)30 306 931-0
Telefax: +49 (0)30 306 931-99

Berufsrechtliche Regelungen für anwaltliche Tätigkeit, auch einsehbar unter http://www.brak.de:
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)

Berufsrechtliche Regelungen für notarielle Tätigkeit, auch einsehbar unter www.bnotk.de:
Bundesnotarordnung
Beurkundungsgesetz
Richtlinien der Notarkammern
Dienstordnung für Notarinnen und Notare
GNotKG

Dienstaufsicht für die notarielle Tätigkeit: durch die Notarkammer Berlin, den Präsidenten des Kammergerichts in Berlin und die Präsidentin des Landgerichts Berlin.

 

USt-IdNr.: DE 190814930 beim  FA Charlottenburg:

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 5 TMG, § 55 RStV:
Raymond A. Thompson

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtshinweis

Die hier angebotenen Informationen (Bilder, Texte, Beiträge etc.) werden von mir geprüft. Ein Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen wird nicht übernommen.

Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Der Betreiber ist für den Inhalt der Websites, die mittels eines Hyperlinks erreicht werden, nicht verantwortlich.

Copyright

Das Design inklusive Layout-, Schrift- und Farbgestaltung sowie alle Texte und Grafiken der Website sind mit allen Rechten dem Betreiber vorbehalten. Jegliche Art der Kopie – auch Papierausdruck, der nicht zum Zweck der persönlichen Verwendung stattfindet- oder Reproduktion bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch den Betreiber und ist in allen anderen Fällen untersagt.

Urheberrechte

Die Website von Raymond A. Thompson und die darin enthaltenen Angaben dienen ausschliesslich dem Zweck der Information. Vervielfältigung, Weiterverbreitung und ein anderer Gebrauch sind vollständig untersagt.

Speicherung in Datenbanken ist untersagt

Das Speichern von Textinhalten, Bildinhalten und Personendaten sowie allen anderen technisch abrufbaren Informationen zum Zwecke der Weiterverarbeitung in Datenbanken ist ohne meine ausdrückliche Genehmigung untersagt. Weiterhin ist das Übernehmen meines Domainnamens in URL-Pfade und in den Title-Tags auf in keinem Bezug stehenden fremden Webseite untersagt, sofern keine Erlaubnis erteilt wurde. Rechtsverletzungen werden in jedem Einzelfall kostenpflichtig verfolgt und abgemahnt.

Das Design inklusive Layout-, Schrift- und Farbgestaltung sowie alle Texte und Grafiken der Website sind mit allen Rechten dem Webseiten-Betreiber vorbehalten. Jegliche Art der Verwendung, die nicht zum Zweck der persönlichen Verwendung stattfindet, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch den Webseiten-Betreiber und ist in allen anderen Fällen untersagt.

Die veröffentlichen Links sind sorgfältig recherchiert. Der Betreiber hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Webseiten. Er ist nicht für den Inhalt dieser verknüpften Webseiten verantwortlich und macht sich deren Inhalt nicht zu eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der
Anbieter der verlinkten Webseite.  Die Haftung des lediglich durch Verlinkung auf die Veröffentlichung der Webseite Dritter hinweisende Betreiber dieser Webseite ist ausgeschlossen. Er übernimmt in keiner Weise die Verantwortung für Webseiten Dritter, auch wenn und soweit von der eigenen Webseite auf Webseiten Dritter verwiesen wird.

Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden. Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html. Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Hinweise zur Datenverarbeitung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Rechtsanwalt und Notar Raymond A. Thompson, Nürnberger Str. 24 a, 10789 Berlin, Email: ran.rthompson@gmail.com, Telefon: +49 (0)30 – 312 81 81, Fax: +49 (0)30 – 312 61 81

Die betriebliche Datenschutzbeauftragte von Rechtsanwalt und Notar Raymond A. Thompson ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Rechtsanwalt und Notar Raymond A. Thompson, Nürnberger Str. 24 a, 10789 Berlin, Email: ran.rthompson@gmail.com, erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

Wenn Sie uns mandatieren, erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift,
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • Informationen, die für die Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte im Rahmen des Mandats notwendig sind

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Mandanten identifizieren zu können;
  • um Sie angemessen anwaltlich beraten und vertreten zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung;
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Mandats und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Mandatsvertrag erforderlich.

Die für die Mandatierung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Anwälte (6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Mandatsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Verfahrensgegner und deren Vertreter (insbesondere deren Rechtsanwälte) sowie Gerichte und andere öffentliche Behörden zum Zwecke der Korrespondenz sowie zur Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Das Anwaltsgeheimnis bleibt unberührt. Soweit es sich um Daten handelt, die dem Anwaltsgeheimnis unterliegen, erfolgt eine Weitergabe an Dritte nur in Absprache mit Ihnen.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an ran.rthompson@gmail.com.